PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Litauischer Pavillon

 

Litauischer Pavillon

Litauischer Pavillon: Der litauische Pavillon, ein großer gelber Blech­kasten der für die Expo 2000 in Hannover errich­tet wurde, erinnert stark in Form und Design an die siebziger Jahre. Tritt man näher an das Bauwerk heran, kann man erkennen, dass es sich bei der Konstruktion um die Form eines Flugzeug­flügels handelt.  Die Republik Litauen feierte zur EXPO 2000 eine Premiere: Zum ersten Mal beteiligt sich der süd­lichste und gleichzeitig größte baltische Staat mit einem eigenen Pavillon an einer Weltaus­stellung. Zentrales Thema auf der EXPO ist „Der Flug“. In einem in der Mitte der oberen Etage des Pavillons installierten, 28 Sitze fassenden Kinos wurden zur Expo Filme über Luftaufnahmen Litauens gezeigt. Von den zehn Computer-Terminals an denen man sich detaillierter über die kulturellen Wurzeln, die wissenschaftlichen Errungenschaften oder die wirtschaftlichen Daten Litauens informieren konnte ist nichts mehr zu sehen.  Nach der Expo wurde der Pavillon nicht weiter genutzt und steht seit dem leer.

Weitere Lost Places aus Hannover findet ihr hier: Lost Places Hannover

Weitere Informationen und Bilder der Expo 2000 hier: Expo 2000

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz