PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Ehemalige Disco Spot Erfurt

 

Ehemalige Disco Spot Erfurt

Ehemalige Disco Spot Erfurt: Als „Spot“ wurde die Disco 2002 eröffnet. Sie hatte drei Tanzflächen und galt als erste Adresse für Erfurts Nachtschwärmer. 2009 versuchte der damalige Eigentümer, einem schleichenden Niedergang durch Investitionen zu begegnen, jedoch mit wenig Erfolg. Bald darauf schloss die Disco. Viele führen das Schließen der Disco auch auf die Wirtschaftskrise zurück. Zum Schluss wurden die Besucher mit Dumpingpreisen für Getränke gelockt. So kostete ein Whiskey-Cola 0,70 Cent oder teilweise auch an Donnerstagen bis 24 Uhr Freigetränke. Das zeigt die Finanzielle Not in welcher sich die Disco zum Schluss befunden haben muss. Aber auch diese Maßnahmen haben die Schließung nicht verhindern können. Einem Zeitungsartikel zufolge hat sich nach der Schließung die Drogenszene in dem Gebäude breit gemacht. Anwohner berichteten von gebrauchten Spritzen in dem Gebäude. Die Polizei und ein Wachdienst wurden daraufhin beauftragt das Gebäude besser zu schützen. Jedoch ohne Erfolge, Mitte November 2014 gab es einen Großbrand in der ehemaligen Disco.

Diskothek Spot Erfurt

Diskothek Spot Erfurt

Aktuell ist das Gelände mit Bauzäunen gesichert und die Fenster und der Eingangsbereich mit Holz- und Metallplatten gesichert. 

Weitere Lost Places aus Thüringen gibt es hier zu sehen: Lost Places Thüringen

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz