PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Altes Allianz-Gebäude am Aegi

 

Altes Allianz-Gebäude am Aegi

Altes Allianz-Gebäude am Aegi

Altes Allianz-Gebäude am Aegi

Der Abriss des alten Allianz-Gebäudes am Aegi ist fast abgeschlossen. Das Düsseldorfer Unternehmen will dort eine Herberge seiner jungen Marke „Me and all Hotels“ etablieren. 160 Zimmer sind geplant. Nur die denkmalgeschützte Fassade und einige Mauerteile dahinter bleiben stehen, der Rest des Gebäudes wird ebenso abgerissen wie das angrenzende Nachkriegshaus in der Marienstraße. Sie machen Platz für die Neubaubereiche des Hotels.

Die Räume im Inneren sind noch sehr von Behördennutzungen geprägt. Nach dem Krieg war hier zunächst die Direktion der Allianz, später das Sozialministerium ansässig. Nicht von den Beamten aber stammen die zahlreichen Graffiti, die überall im Erdgeschoss die Wände zieren: Im Haus hatte es während des Leerstands ein Kulturhappening gegeben, das Spuren hinterlassen hat.

Weitere Lost Places aus Hannover findet ihr hier: Lost Places Hannover

Quelle: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Am-Aegi-in-Hannover-entsteht-ein-neues-Hotel

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz