PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Ehemaliger Bahnhof Hannover-Linden

 

Ehemaliger Bahnhof Hannover-Linden

Ehemaliger Bahnhof Hannover-Linden: Der ehemalige Bahnhof Hannover-Linden wurde im Mai 2006 für den Personenverkehr aufgegeben und durch die 500 Meter östlich liegende S-Bahn-Station Hannover-Linden/Fischerhof im östlichen Gleisvorfeld ersetzt. Der alte Bahnhof Hannover-Linden (am ehemaligen Hanomag-Gelände) wurde zuletzt täglich nur noch von rund 300 Fahrgästen genutzt. Der Haltepunkt mit seinem für den S-Bahnbetrieb nur provisorisch erhöhten Holzbahnsteig hat ausgedient.
1892 kam der Anschluss an die Strecke zum Deisterplatz dazu. Später stiegen hier viele Mitarbeiter der Hanomag AG (der „Hannoversche Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft“) aus und ein, die täglich aus dem Deister und der südlichen Region um Hannover ankamen, um in dem Lindener Betrieb zu arbeiten. 

Bahnhof Hannover-Linden

Bahnhof Hannover-Linden

Zwischen 1941 und 1945 fuhren von diesem Bahnhof aber auch acht Sammeltransporte zu Konzentrationslagern ab. Darunter waren viele Sinti und Roma. Auf dem Bahnsteig der Stadtbahn erinnert eine Gedenktafel an die Verfolgten des Nationalsozialismus.

2006 wurde der Bahnhof verlegt und modernisiert.

Weiter Lost Places in Hannover findet ihr hier: Lost Places Hannover

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Hannover-Linden

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz