PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Hannover vor 1945

 

Hannover vor 1945

Bei Kriegsende war das Zentrum Hannovers zu 90 % zerstört; 52 % aller Gebäude im Stadtgebiet waren völlig zerstört oder schwer beschädigt. Von den Ende 1939 vorhandenen 147.222 Wohnungen wurden 51,2 % total zerstört bzw. schwer beschädigt, 43,6 % mittel oder leicht beschädigt und nur 7.489 Wohnungen (5,2 %) waren noch völlig intakt.

Insgesamt wurden ca. 1.000 Luftminen, 34.000 Sprengbomben, 900.000 Brandbomben, 50.000 Phosphorbombenabgeworfen. Der schwerste Angriff erfolgte in der Nacht vom 8. auf den 9. Oktober 1943 durch die Royal Air Force und forderte 1.245 Menschenleben.

Mit einem Bildbearbeitungsprogramm wurden historische Gebäude und Skulpturen in aktuelle Fotoaufnahmen eingearbeitet.

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz