PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Der Spanische Expo-Pavillon in Hannover wird abgerissen

 

Der Spanische Expo-Pavillon in Hannover wird abgerissen

Der Spanische Expo-Pavillon in Hannover wird abgerissen. Nach dem schweren Brand im September 2016 konnten Betrachter des Gebäudes bereits erahnen, dass sich hier kein Retter für den Erhalt des Gebäudes finden würde. Der absichtlich gelegte Brand führte dazu, dass das Gebäude komplett ausbrannte als einsturzgefährdet eingestuft werden musste.

Spanische Expo-Pavillon

Spanische Expo-Pavillon

Brandfahnder hatten ermittelt, dass drei Brandherde zu dem verheerenden Feuer geführt hatten. Als das Objekt im März 2016, sechs Monate vor dem Feuer, zum Verkauf angeboten wurde, stand ein Preis von 350.000 Euro zur Diskussion. Damals sollen sich auch Unternehmen interessiert haben, die bereits auf dem Expo-Gelände angesiedelt sind. 

Spanische Expo-Pavillon

Spanische Expo-Pavillon

Dann erwarben Schramm& Schoen den Pavillon von einem französischen Familienbetrieb, einer Erbengemeinschaft. Nach dem Feuer ging er zurück an die Franzosen. Inzwischen sollen sie das Gebäude jedoch erneut verkauft haben – an einen noch unbekannten Interessenten aus Hannover.

Aktuell stehen noch ein paar Stahlskelette die in die Höhe ragen. Ansonsten türmen sich überall Schutthaufen. Nichts ist mehr geblieben von dem einstigen Gebäude mit der besonderen Fassade aus Korkeiche.

Weitere Lost Places aus Hannover findet ihr hier: Lost Places Hannover

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz