PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

VEB Backwaren Eisenach

 

VEB Backwaren Eisenach

Wo einst Brot, Brötchen und anderes Backwerk in Großproduktion hergestellt wurde, sollen künftig junge, innovative Firmen unterkommen. So lautet der Plan für das Gelände des ehemalige Betrieb VEB Backwaren Eisenach an der oberen Ernst-Thälmann-Straße. Die Brache steht seit über 20 Jahren leer und ist durch Vandalismus, Feuer und Wetter schwer beschädigt.

VEB Backwaren Eisenach

VEB Backwaren Eisenach

Laut den vorhandenen Bauakten im Stadtarchiv fand die „provisorische Inbetriebnahme des VEB (K) Backwaren, Betrieb II“ am 1. Juli 1963 statt. Es gab an dem Standort an der Thälmann-Straße im Lauf der Jahre zahlreiche Um- und Anbauten. Auch die Eisenacher Oblatenfabrik in der Herrenmühlenstraße gehörte als Betriebsteil einst zum Volkseigenen Betrieb. Mehr als 150 000 Brötchen lieferte der Betrieb 1989 täglich aus, bis in die Region Gotha. Nach der Wende wurde aus dem VEB die „Westthüringer Backwarenunternehmen GmbH“. Sie wurde Anfang der 1990er- Jahre aufgelöst.

VEB Backwaren Eisenach

VEB Backwaren Eisenach

Seitdem steht alles leer. 2009 gab es im Verwaltungsgebäude in der ehemaligen Kaserne einen größeren Brand.

Weitere Lost Places aus Thüringen gibt es hier zu sehen: Lost Places Thüringen

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz