PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Misburger Bad

 

Misburger Bad

Das Misburger Bad ist ein Totalschaden so titelte es die Hannöversche Allgemeine Zeitung im August 2016. Demnach ergab eine Machbarkeitsstudie, dass eine Sanierung 16,5 Millionen Euro verschlingen würde.

Das eigentlich Makaber jedoch ist, dass die Stadt Hannover das Hallenbad 2007 durch die Firma S.A.B. für 11,3 Millionen Euro sanieren ließ. Noch bis zum Jahr 2030 zahlt die Stadt den Millionenkredit für die damalige Sanierung des Misburger Bads ab.

Seit Mai 2015 ist das Bad geschlossen, nur das Freibad ist in Betrieb. Eigentlich sollten nur kleinere Reparaturen und Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden doch Statiker stießen auf beschädigte Deckenbalken. Die tragenden Konstruktionen wiesen große Löcher auf, ein Bereich des Bads musste sofort abgesperrt werden wegen Einsturzgefahr. Bei der weiteren Untersuchung sind die Experten auf neue Schäden gestoßen, etwa Feuchtigkeit in der Decke und mangelnde Fußbodenabdichtung.

Aktuell wird eine Kosten- Nutzenanalyse angefertigt. Ein Abriss des Bades ist nicht ausgeschlossen heißt es.

Weitere Lost Places aus Hannover findet ihr hier: Lost Places Hannover

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz