PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Psychiatrie Eckardtsheim

 

Psychiatrie Eckardtsheim

Die verlassene Psychiatrie Eckardtsheim wurde 1886 von der Anstalt Bethel auf dem Hof Obergas­sel (früheste Erwähnung 1153) in

Psychiatrie Eckardtsheim

Psychiatrie Eckardtsheim

Bielefeld-Senne gebaut. Erst ab 1906 gab es eine Zentralheizung und Licht. Während der beiden Weltkriege diente der Eichhof als Lazarett und in der Zwischen­kriegszeit als Kindererholungsheim. Die Psychia­trie bot 1950, 60 Plätze für nervenleidende Män­ner, die oft auch ein Alkoholproblem hatten und gehörte zu den Pensionaten des Hofes Obergassel, welches gezielt zahlungskräftige Menschen an­sprechen sollte, um mit den Geldern die Anstalt zu finanzieren. 1998 wurde die Psychiatrie ge­schlossen und im Jahr 2000 wechselte der Besit­zer. Seitdem steht das Gebäude leer und zerfällt zusehnest. Teile der Fassade sind bewuchert mit Pflanzen, Scheiben, die noch nicht zugemauert wurden, sind zerschlagen und viele der Innenwände und Decken weisen riesige Löcher auf. Die Tapete wurde von den Wänden gerissen und mit Graffiti, zum Teil künstlerisch, besprüht.

Quelle: http://www.rottenplaces.de/main/heilanstalt-pensionat-eichhof-548/

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz