Coola.Irrgang

- Photography since 2010 -

Haus der Lehrerin

 

Haus der Lehrerin

In einem kleinen Dorf am Rande von Nordrhein-Westfalen befindet sich ein kleines verlassenes Wohnhaus. Von der Straße aus kaum zu erkennen, da sich über mehrere Jahrzehnte des Leerstandes der Vorgarten in einen verwucherten Wald verwandelt hat. Im inneren des Hauses scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Die Vielzahl der Details sind überwältigend. Die ehemaligen Besitzer scheinen eine sehr ausgeprägte Sammelleidenschaft gehabt zu haben. Überall lagen Schriftstücke und persönliche Gegenstände verteilt. Die letzte Bewohnerin war wohl in den Berufsjahren Lehrerin. Entweder hatte sie oder ihr Mann eine Leidenschaft für Wirtschaftsthemen, da Aktienblätter zu finden waren. Weiter sind Schulunterlagen, Fotos, Schriftstücke aus den frühen 60iger Jahren zu finden. Das Haus ist wie eine Zeitkapsel aus einer längst vergangenen Zeit.

Zurück Beitrag

© 2021 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz