Coola.Irrgang

PHOTOGRAPHY MADE IN GERMANY

Drachen- und Landgrafenschlucht

Drachen- und Landgrafenschlucht

Seit 1832 sind die Drachen- und Landgrafenschlucht als Teil des Annatals für Wanderer erschlossen. Seit 1977 ist die Drachenschlucht als geologisches Naturdenkmal geschützt. Beide Schluchten liegen im Naturschutzgebiet „Wartburg – Hohe Sonne“, dass mit einer Größe von knapp 600 ha zu den größten Naturschutzgebieten Thüringens zählt.

Drachenschlucht_2

Drachenschlucht_2

Die Besonderheit dieses Gebietes besteht darin, dass es sich um ein zusammenhängendes Waldgebiet handelt, dass überwiegend aus den hier natürlich vorkommenden Baumarten wie Buchen und Eichen besteht. Typische, z.T. besonders geschützte Tier- und Pflanzenarten des Waldes und der hier zahlreichen Fließgewässer finden sich hier ein. So der Feuersalamander, die Türkenbundlilie und eine Vielzahl von Moosen und Farnen.
Auf Grund seiner geologischen Besonderheiten und der vielfältigen
Oberflächenformen wie Felskuppen, Felsabstürze, tiefe Täler und Schluchten besitzt dieses Gebiet einen großen landschaftlichen Reiz.
Ein besonderes Ereignis sind die gewaltigen Eiskaskaden mit Eiszapfen von über zwei Meter Länge, die sich jeden Winter an den Felswänden bilden.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz