Coola.Irrgang

- Photography since 2010 -

Sachsen

Lost Places Sachsen

In diesem Blogbeitrag möchte ich Euch interessante und einzigartige Lost Places aus dem schönen Bundesland Sachsen zeigen (Lost Places Sachsen). Bitte habt Verständnis dafür, dass ich über den jetzigen Zustand der Gebäude keine Auskünfte geben kann, da das Fotografieren der Gebäude immer eine Momentaufnahme darstellt und sich der Zustand der Gebäude täglich ändern kann. So kann es sein, dass Gebäude abgerissen, renoviert oder für anderen Zwecke weiter verwendet werden.

Die besuchten Plätze habe ich gesammelt und hier für Euch in diesem Blog gelistet und dokumentiert.

 


Jagdschloss R.

  Jagdschloss R. Während des Krieges 1870/71 ließ die Kronprinzessin Carola ein Jagdschloss mit Kavalierhaus und Nebengebäuden errichten und schenkte dieses Jagdschloss ihrem aus dem Felde heimkehrenden Gemahl. 1924 wurde das Jagschloss für 72.000 Mark zuzüglich 6650 Mark für Mobiliar und Nebengebäude an die „Schwerter-Genosenschaft“ verkauft. Diese baute das Jagdschloss zu einem Erholungsheim für ihre […]

Bahnhof L.

  Bahnhof L. Auf einer kleinen Nebenstrecke abseits größerer Städte liegt dieser verlassene Bahnhof welcher wahrscheinlich aus Gründen der Wirtschaftlichkeit geschlossen wurde. 

Sanatorium Schmetterling

  Sanatorium Schmetterling Ab 1927 entstand das imposante Berg und Sporthotel „Berghof Raupennest“, welches 1929 eingeweiht und 1945 während des 2. Weltkrieges völlig zerstört wurde und niederbrannte. Vom 6. bis 7. Mai 1945 wurden der Berghof sowie der Ort durch die Alliierten bombardiert. Ärzte und Schwestern hatten das Lazarett, welches 1942 im Berggasthof eingerichtet worden […]

Buchhändler-Erholungsheim der Otto-Beyer-Stiftung

  Buchhändler-Erholungsheim der Otto-Beyer-Stiftung Der Börsenverein der Deutschen Buchhändler zu Leipzig war von 1825 bis 1990 der erste und bis 1948 einzige nationale Interessenverband der deutschen Buchhändler und Verleger. Der Sitz befand sich in Leipzig. Durch den Börsenverein wurden Menschen geehrt, die sich im Interesse des Buches besonders verdient gemacht haben und wurden mit der […]

Ferienlager des VEB Sachsenwerk

Ferienlager des VEB Sachsenwerk Der neue Eigentümer des Ferienlagers möchte das Areal beräumen und im Sinne der Tourismusregion Osterzgebirge zu einem Standort für sanften Naturtourismus mit 3 Ferienhäusern entwickeln. Das Gelände des Ferienlagers ist seit Ende 2009 ungenutzt. In Zeiten der Nutzung fanden in den Gebäuden Sommer- und Winterferienlager mit sportlicher Ausrichtung statt. Seit der Aufgabe des […]

Historische Bobbahn bei Altenberg

  Historische Bobbahn bei Altenberg Früher rodelten bereits Einheimische auf den Straßen von Altenberg nach Geising. 1906/1907 Die ersten beiden öffentlichen Wintersportfeste in Geising waren ein riesiger Erfolg. Der Ausbau des Wintersports in Geising und Altenberg wurde daraufhin beschlossen. 1907/1908 Neben den Neubauten der Sprungschanzen an der Leite, an der Wettinhöhe und am Geisingberg wurde […]

Theater der Freundschaft

  Theater der Freundschaft 1953 als „Lichtspieltheater“ gegründet und später in „Theater der Freundschaft“ unbenannt wurde das Theater nach Plänen des Entwurfsbüros für Volksbildung erbaut. Aus dem Erläuterungsbericht zum Bauvorhaben von 1953 soll nachfolgend zitiert werden: „Die Kapazität des Lichtspielhauses betrug 493 Plätze. Es sollte gleichzeitig für Kulturveranstaltungen benutzt werden. Deswegen wurden zusätzlich Bühnennebenräume errichtet. […]

© 2021 Coola.Irrgang
Impressum | Datenschutz